Es gibt nur den Gestreifen Korallenwels (Plotosus lineatus) in der Korallenwels (Plotosidae) Gattung die im Korallenriff lebt.
Korallenwelse sind hervorragende Reste- Schmutzverwerter im Aquarium.

Diese Fische haben giftige Stacheln ihren Rücken und Brustflossen. Das heisst man muss beim Hantieren im Becken und mit den Fischen gut aufpassen!. Ihr Gift kann für den Menschen, besonders wenn man mehrmals gestochen wird, gefährlich sein.

Sie haben im juvenilen Stadium ein schönes Aussehen, sind aber ausgewachsen weniger attraktiv.
Sofern man sie nicht in einer Gruppe hält, bleiben sie meist im Riff versteckt.

Korallenwelse kann sowohl Fische als auch Wirbellose in einem Zug verschlingen.

Einen Moment bitte...
Einen Moment bitte...