Camposcia retusa
Quelle: JJPhoto.dk
Camposcia retusa
Quelle: JJPhoto.dk
Camposcia retusa
Quelle: JJPhoto.dk

Fakten

Lateinischer Name Camposcia retusa
Gebräuchlicher Name Decorator crab
Lokaler Name Dekorateurkrabbe
Familie Majoidea - Camposcia
Herkunft Ostindischer Ozean, Indonesien
Max. Länge 10 cm (3.9")

Als Aquariumfisch

Minimales Beckenvolumen 100 l (26 gal)
Widerstandsfähigkeit Robust
Für Aquariumhaltung geeignet Mit Pflege geeignet
Riffsicher Riffsicher mit Vorsicht
Aggressivität Unbekannt

Futter

Vielleicht
  • Weichkorallen
Empfohlen
  • Keinere Krustentiere (Krill, Mysis, Artemia...)
  • Größere Krustentiere (Garnelen, Krabben...)
  • Andere Wirbellose
  • Fisch

Kann problematisch zu halten sein

Einige Individuen lassen sich schwer an die Aquariumhaltung gewöhnen, andere hingegen lassen sich problemlos halten.

Nachaktiv

Diese Art ist nachtaktiv und daher erst in der Dämmerung oder wenn das Licht abgestellt wurde aktiv.

Beschreibung

Kann manchmal Teile von Weichkorallen abknipsen um sich dann damit selber zu "schmücken"- In manchen Fällen frisst dies Art auch Weichkorallen.
Machnmal benutzen sie auch Steinchen, Algen oder Ähnliches als "Dekoration".

Beschreibung der Familie (Majoidea)

Viele Krabben sind im Korallenaquarium ehr unerwünscht. Dennoch gibt es ein paar nützliche oder "lustige" Examplare.

Referenzen und weiterführende Literatur

Über Referenzen

James W. Fatherree. 2010. Aquarium Invertebrates: Crabs in the Marine Aquarium - Advanced Aquarist - (Englisch)
Ronald L. Shimek. 2004. Marine Invertebrates (PocketExpert Guide) - TFH Publications / Microcosm Ltd. - (Englisch)
Bob Fenner. Crabs For Marine Aquariums? Part 1, Part 2, Part 3 - Wet Web Media - (Englisch)

Tags

Mondlicht
Einen Moment bitte...
Einen Moment bitte...